... LOADING ...

1 2

BAUMÄNGEL-ÜBERPRÜFUNG - ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Baumängel als Ursache für Wasserschäden

In den letzten Jahren hat sich die Firma Hofer als unbestrittene Nr. 1 in der Schadenssuche bei Baumängeln etabliert. Begünstigt durch die Ausbildung der Mitarbeiterer (Bautechnik) und auch angesichts der Erfahrungen die in den vergangenen Jahren gesammelt werden konnten, entwickelte sich dieser Bereich als fester Bestandteil unserer Dienstleistungen. Dabei greifen sowohl Häuslbauer, Hausverwaltungen als auch Baufirmen selbst auf dieses Wissen zu (als Beweissicherung, als Qualitätskontrolle oder einfach um vorliegende Mängel ermittlen und beheben zu können).

Das von der Firma Hofer entwickelte ERWO - Verfahren behauptet sich seit seiner Einführung in der Schadenssuche als unantastbare Leckortungsmethode.

Dabei wird unter Einsatz von Spürgas und Gebläsegerätschaften Überdruck in den betroffenen Räumen erzeugt.
Das durch die schadhaften Stellen gepresste Spürgas kann außerhalb gemessen werden, was wiederrum Rückschlüsse auf die Schadensursache ergibt.

Dieses Verfahren nennt sich ERWO Überdruck Verfahren.


Im umgekehrten Sinn praktizieren wir auch das ERWO Unterdruck Verfahren.
Dabei wird im Unterdruck, entweder aufgrund der Luftströmung der Schadensauslöser definiert, oder provoziert eintretendes Wasser (geht meistens Hand in Hand mit Farbflutungen) dokumentiert und als Beweissicherung verwendet.

 

>> WEITERE INFORMATIONEN

Je größer die zu untersuchende Fläche, desto aufwändiger gestaltet sich die Suche.

Mehrere unterschiedliche Lebensmittelfarben helfen bei der Eingrenzung der Schadensposition.

Manchmal ist es notwendig den Schadenshergang zu rekonstruieren.

Mitunter helfen Regensimulationen unter Verwendung verschiedenster Farben um die richtige Spur zu finden.

NEWS:


HOFER Wasser & Messtechnik
LECKORTUNG GmbH & Co KG

www.hofer-leckortung.at

A- 4600 Wels, Durisolstr. 7 » T +43 7242 79130 » F +43 7242 79130-15

Letzte Änderung: 11.09.2022

(L:211/K:66) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17